Beauty-Öle für Sie

 

Feine warme goldgelbe Tropfen, die angenehm über die Haut gleiten, Haarspitzen, die sich sofort weicher anfühlen: Öl ist wunderbar sinnlich und vermittelt bereits beim Auftragen ein ganz besonderes Gefühl. Aber es kann mehr!

Öl ist voll kräftigender und schützender Vitamine, es ist reich an Antioxidanzien und eignet sich optimal, um die Zellen zu stärken und ihre Regeneration zu unterstützen.

Dabei ist Öl aber natürlich nicht gleich Öl: Öle sind meist eine Kombination von gesättigten und unterschiedlich ungesättigten Fettsäuren und werden deshalb auf der Haut auch ganz verschieden wahrgenommen.

Macadamiaöl ist insbesondere für trockene, sensible und gereizte Haut geeignet, für ältere Haut ist es ideal. Macadamia-öl zählt zu den nicht-trocknenden Ölen und macht durch den hohen Anteil  an Ölsäuren und Palmitinsäure die Haut widerstandsfähiger und robuster und gleichzeitig weich.

Mandelöl zieht letztendlich tief in die Haut ein, benötigt dafür aber recht lange. Es eignet sich deshalb sehr gut als Massageöl und ist für alle Hauttypen geeignet. Das Mandelöl ist auch bei empfindlicher und spröder Haut oder Neurodermitis einsetzbar und hat hier positive und beruhigende Auswirkungen.

Arganöl ist für trockene und anspruchsvolle Haut. Es ist ein Öl mit vielen ungesättigten Fettsäuren Die ungesättigten Fettsäuren dringen tief in die Haut ein, die gesättigten Inhaltsstoffe liefern Schutz für außen. Es hat weichmachende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.

Kokosöl zieht recht schnell in die Haut ein, erreicht aber kaum tiefere Schichten. Kokosöl wirkt abweisend gegen Bakterien und Pilze und hilft insbesondere gereizter, rissiger und spröder Haut dabei, mehr Feuchtigkeit zu speichern.

Sesamöl wird im Ayurveda schon sehr lange als Massageöl eingesetzt und gehört auch tatsächlich zu den besten Massageölen überhaupt. Es dringt schnell und sehr tief in die Haut ein und kann die Haut daher auch hervorragend mit Nähr- und Heilstoffen versorgen. Das Sesamöl ist wunderbar für trockene und schlecht durchblutete Haut geeignet. Bei Neurodermitis und entzündlicher Haut ist es auf Grund seiner wärmenden Eigenschaften nicht geeignet.

Olivenöl zieht nur langsam in die Haut ein. Bei rauer und schorfiger Haut ist es sehr gut geeignet. Bei bestehenden Allergien gegen Esche-Pollen kann es zu einer Kreuzreaktion kommen. Olivenöl lindert rheumatische Beschwerden und Ischias Schmerzen. Es wirkt anregend, durchblutungsfördernd, wärmend und entzündungshemmend.

Sonnenblumenöl ist ein mild pflegendes Öl das für jeden Hauttyp geeignet ist. Es ist auch sehr gut für die Haarpflege geeignet und zählt zu den halb-trocknenden Ölen.

Jojobaöl ist nicht fettend und wird schnell von der Haut aufgenommen. Der Vitamin-E-Anteil  im  Jojobaöl schützt die Haut vor vorzeitiger Hautalterung und auch das Bindegewebe bleibt elastisch.

Aloe Vera Öl ist reich an Vitaminen, Enzymen und Mineralien, welche die Haut besonders gut pflegen. Es ist ein wertvoller Feuchtigkeitsspender der die Haut weich und geschmeidig erhält und Rötungen sowie Reizungen mildert. Aloe Vera Öl beinhaltet zudem die Vitamine A, B1, B2, B6, B12, C und E, die verschiedene Effekte auf und unter der Haut erzielen. Zur Wirkung tragen ebenso die Mineralstoffe Calcium, Magnesium und Zink bei.

Traubenkernöl wird zur Linderung entzündlicher Prozesse verwendet. Besonders bei Hautkrankheiten wie Akne und Neurodermitis vermag es Betroffenen zu helfen. Bei unreiner Haut und Akne wirkt Traubenkernöl regulierend auf die Talgdrüsen. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die hautstraffende Wirkung. So heilen nicht nur die Entzündungen besser aus, man erhält sich mit Traubenkernöl auch das jugendliche Aussehen und bewahrt die Spannkraft der Haut.

 

Viele Pflanzenöle enthalten Verunreinigungen, poly-zyklische aromatische Kohlen-Wasserstoffe (PAK) und Weichmacher. Die unschönen Details findet man im Testbericht.         

Pflegeprodukte sollten, meiner Meinung nach, keine Duftstoffe enthalten:  Duftstoff-Kontaktallergien stehen europaweit auf dem 7. Platz. Es sind zahlreiche Duftstoffe bekannt, bei denen eine Kontakt-Allergie auftreten kann. Allergische Reaktionen sind auch bei rein natürlichen Substanzen möglich.

 

Bei meinen Massagen verwende ich ausschließlich reine native Bio-Öle aus kontrolliertem Anbau!

Ich verwende keine ätherischen Öle als Zusatzstoffe!

Ich verwende immer eine Mischung aus verschiedenen besonders gut verträglichen Ölen. Ich mische meine Öle selber und gehe auch auf Ihren Hauttyp ein.

Bei der Terminvereinbarung teilen Sie mir bitte mit, ob Sie ein besonderes Pflegeöl möchten und ich mische es dann extra für Sie!

Selbst wenn Ihnen die Massage nicht gefallen sollte kann ich Ihnen garantieren, dass es zumindest eine erstklassige Pflege für Ihre Haut war!

Terminvereinbarung  unter 0171.1846013

 

 

Hier finden Sie mich

Lomi Lomi Nui Hawaiianische Wellness Massagen

Otto Mangold
Auf der Zinnen 10
79100 Freiburg im Breisgau

im 1.OG links (keine Klingel)

Aloha

Terminvereinbarungen

Rufen Sie mich bitte einfach an +49 01711846013+49 01711846013                      

info@lomi.expert

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lomi Lomi Nui Hawaiianische Massage Freiburg im Breisgau

Anrufen

E-Mail

Anfahrt